Spieler Ansicht Schulter/Mitte

  • Warum lassen wir nicht jeden Spieler für sich seine Perspektive wählen? Wer mit der Schulter-Variante besser klar kommt stellt die ein. Wer lieber alles sehen möchte lässt es so.
    Wenn am ende behauptet wird dass es unfair ist, wenn Leute die gesamte Ansicht nutzen, dann steht es aber trotzdem jedem offen wie er spielt.

    ____________________________________________________


    > ehemals OJB 23, Sergeant @ LVPD #ThinBlueLine <

  • Warum lassen wir nicht jeden Spieler für sich seine Perspektive wählen? Wer mit der Schulter-Variante besser klar kommt stellt die ein. Wer lieber alles sehen möchte lässt es so.
    Wenn am ende behauptet wird dass es unfair ist, wenn Leute die gesamte Ansicht nutzen, dann steht es aber trotzdem jedem offen wie er spielt.

    Wurde schon versucht ist aber nicht möglich laut DEV

    Mit freundliche Grüßen



    Kris Meinhart


    [email protected]
    Lakeside Valley Police Department
    5th Street 21 | 7401 Lakeside
    Lakeside County



    Management: Gavin Shaw (Chief of Police), Dieter Fischer (Assistant Chief),
    Wladimir Roccatti (Deputy Chief), Horst Hammer (Deputy Chief)




  • Definitiv die Sicht hinter dem Charakter. Neben der eigenen Figur ist mir persönlich zu surreal und es verleitet dazu am gegenüber vorbei zu sehen und nur Zuschauer des eigenen RP-Lebens zu sein als tatsächlich Protagonist. Das Argument, daß man in der geraden Sichtweise mit dem Rundblick etc. beschei*en kann, mag so stimmen, aber wir betreiben hier noch immer RP und keine seriöse Raketenwissenschaft. Es erinnert mich latent an ‘ich habe keine Waffe, ich kann kein RP machen’. Da es aber doch einige gibt, die die Seitenansicht bevorzugen (warum auch immer^^) wäre ich auch für die Auswahlmöglichkeit, bitte. :)

  • Definitiv die Sicht hinter dem Charakter. Neben der eigenen Figur ist mir persönlich zu surreal und es verleitet dazu am gegenüber vorbei zu sehen und nur Zuschauer des eigenen RP-Lebens zu sein als tatsächlich Protagonist. Das Argument, daß man in der geraden Sichtweise mit dem Rundblick etc. beschei*en kann, mag so stimmen, aber wir betreiben hier noch immer RP und keine seriöse Raketenwissenschaft. Es erinnert mich latent an ‘ich habe keine Waffe, ich kann kein RP machen’. Da es aber doch einige gibt, die die Seitenansicht bevorzugen (warum auch immer^^) wäre ich auch für die Auswahlmöglichkeit, bitte. :)

    right tho

  • Könnte man nicht V2 nehmen, sobald jedoch geschossen wird o.ä. wird man in die 1st Person "gezwungen"? Damit wären die Vorteile der V2 im Kampf hinfällig.

    • wird denke ich nicht von Arma her gehen.und falls doch immer wenn jemand schießt du in die 1 "gezwungen" wirst.? Woher soll Arma wissen ob du überhaupt bem kampf mitwirkst? Außerdem voher soll das system wissen das ein Gefecht zuende ist?
    • @Könnte man nicht V2 nehmen, sobald jedoch geschossen wird o.ä. wird man in die 1st Person "gezwungen"? Damit wären die Vorteile der V2 im Kampf hinfällig.

    wird denke ich nicht von Arma her gehen.und falls doch immer wenn jemand schießt du in die 1 "gezwungen" wirst. Außerdem voher soll das system wissen das ein Gefecht zuende ist

    Brauchst nur n script drüber. Wenn man rechte maustaste drückt um zu zielen dass automatisch in FPP wechselt. oder halt, sobald du eine waffe in der hand hast, wobei da die Axt und spitzhake ausgenommen sind

  • wird denke ich nicht von Arma her gehen.und falls doch immer wenn jemand schießt du in die 1 "gezwungen" wirst.? Woher soll Arma wissen ob du überhaupt bem kampf mitwirkst? Außerdem voher soll das system wissen das ein Gefecht zuende ist?

    Funktioniert schon. Man könnte z.B. im umkreis von 50m um den Schießenden rum in die Ego gesetzt werden und wenn 2 Minuten kein Schuss mehr gefallen ist wird man wieder in die Normale gesetzt .
    Finde aber an Perspektive 1 definitiv gut das man dann eher aus Sicht des Charakters spielt und nicht aus der Sicht eines "Zuschauers" :) .

  • Funktioniert schon. Man könnte z.B. im umkreis von 50m um den Schießenden rum in die Ego gesetzt werden und wenn 2 Minuten kein Schuss mehr gefallen ist wird man wieder in die Normale gesetzt .Finde aber an Perspektive 1 definitiv gut das man dann eher aus Sicht des Charakters spielt und nicht aus der Sicht eines "Zuschauers" :) .

    So hab ich es gemeint :D Wie genau man es dann umsetzt kann man ja dann klären.

  • Hallo Ihr Lieben,


    ich weiß ihr seit mittlerweile dem Thema überdrüssig, dennoch möchte ich versuchen das Thema nochmals auf zurollen. Es soll auch kein „mimmiimi“ Post werden, eher ein „Bitte schaut ob da noch eine Lösung gefunden werden kann“ Post.


    Es geht nach wie vor um das Thema „Sichtweise“ im Staate.


    Es wurde in den oberen Beiträgen immer wieder nach einer Hybrit-lösung gefragt, aber noch kein klares Statement seitens der Projektleitung / Devs über die Machbarkeit bzw. dessen ob es gewollt ist eine gemeinsame Lösung zu finden.


    Die Machbarkeit konnte man ja in der letzten Woche in diversen Streams schon beobachten, wo beide Sichtweisen gleichzeitig genutzt wurden.


    Sicher könnte man das Live schalten am Donnerstag als Statement werten, aber bisher weigere ich mich anzunehmen das Sage und Schreibe 43 % der Community ohne Kompromiss im Regen stehen gelassen werden.


    Bitte fasst das nicht negativ (eher positiv, mir liegt was an dem Server mit seinen verschiedenen Chars) auf, es haben 57 % der Community dafür gestimmt, welche auch sichtlich Glücklich mit der Einstellung sind und das sollen sie auch bleiben.


    Aber es muss doch möglich sein, gerade Aufgrund des meiner Meinung nach knappen Ergebnisses, eine gemeinsame Lösung zu finden.


    Natürlich haben hier schon ein paar Vorschreiber die negativen Seiten von einer Hybritlösung diskutiert.
    "Picken, unfaires Spielverhalten, ausnutzen Rundumblick ect…"
    Das sind alles PVP relevante Themen, die laut meiner Definition von RolePlay eher eine nachgeordnete Rolle spielen sollte.


    Bitte rollt nicht mit den Augen beim Lesen sondern Denkt ernsthaft darüber nach ob es Möglichkeiten gibt mit denen sich beide Lager wohlfühlen.


    Hoffnungsvolle Grüße
    Katrin

  • Man könnte die "normale" Sicht nehmen und zusätzlich im Forum die Datei für die Schultersicht veröffentlichen, somit wäre jeder in der Lage für sich zu entscheiden welche Sicht er gerne bevorzugt.
    Klar es hätte auch Nachteile wenn einer in dieser und der andere in der Schulteransicht spielt, dennoch bin ich der Meinung das Wir ein Roleplay Server sind und wir uns nicht über Vorteile im Kampfgefecht auseinander setzen müssen.


    Lg


    Li

  • Ja Kampfgefecht hin oder her. Die Schultersicht hat auch andere Nachteile. Ich zum Beispiel habe manchmal Probleme ordentlich an die Schilder heranzukommen und habe das auch schon bei anderen Gehört. Ich kenne die Schultersicht auch noch von früher, aber war nie wirklich Fan davon. Es fühlt sich über die Schulter halt irgendwie merkwürdig an.

  • Ja Kampfgefecht hin oder her. Die Schultersicht hat auch andere Nachteile. Ich zum Beispiel habe manchmal Probleme ordentlich an die Schilder heranzukommen und habe das auch schon bei anderen Gehört. Ich kenne die Schultersicht auch noch von früher, aber war nie wirklich Fan davon. Es fühlt sich über die Schulter halt irgendwie merkwürdig an.

    richtig.

  • Gerade im Aspekt der “Schilder” bzw. Shops allgemein hab ich arge Probleme gehabt.


    Das Problem hier ist, dass die Kamera Perspektive nur verschoben wird.
    Demnach hat man sich nicht mehr an der Mitte des Bildes zu orientieren sondern quasi der alten Ansicht.


    Bei einem Meter Abstand je nach Auflösung (1920:1080) ca 1-2cm Bildschirm-Messung nach rechts versetzt.

    ____________________________________________________


    > ehemals OJB 23, Sergeant @ LVPD #ThinBlueLine <