Beiträge von Rickymainia

Aktuelle Changelogs findet Ihr im Discord (https://discord.unity-life.de/) oder auf dem Server im Loginscreen.
Damit du in unserem Discord immer alle Neuigkeiten erhälst und auf alle relevanten Channel Zugriff hast, Verknüpfe das Forum mit Discord hier: *klick* (Zweiter Abschnitt von unten)

    Moin Bishop,


    vielen Dank für Deine Bewerbung zur Unity-Life Streaming Partnerschaft. Wir werden Deine Bewerbung ausführlich prüfen, was einige Zeit in Anspruch nehmen kann. Wir werden uns aber auf jeden Fall unaufgefordert bei Dir melden.


    Mit freundlichen Grüßen

    das Community Management

    Hallo Razzortaiment,


    vielen Dank für Deine Bewerbung zur Unity-Life Streaming Partnerschaft. Wir werden Deine Bewerbung sorgfältig prüfen, was einige Zeit in Anspruch nehmen kann. Wir werden uns aber in jedem Fall unaufgefordert wieder bei Dir melden.


    Mit freundlichen Grüßen

    das Community Management

    2. Meiner Ansicht nach gibt es viel zu viele Gangs inzwischen, man kommt ja gar nicht mehr hinterher. Vielleicht sollte man da mal über eine Restriktion nachdenken.


    3. Eine Idee wäre es vielleicht die "Hoods" fest zu legen. Ich führe hier mal aus: Die Hoods werden vom Team festgelegt, wie es sich halt anbietet z.B. 2 "Hoods" bzw Villen in den Vinewood Hills für Mafia/Kartell oder ähnliches. Weitere "Hoods" Downtown (Grove...) und im Norden. Diese Hoods werden von Gangs besetzt (evtl. ähnlich wie ein Gewerbe, jeder muss sich quasi anmelden und darf dann auch Gangaktivitäten nachgehen. Hier dann auch eine Art Fuhrpark die Benutzt werden darf (Mal im ernst hat schon jemand Crips mit Lambos gesehen) Billigkarren und eine begrenzte Anzahl von da noch auszuwählenden Supersportlern oder so. Damit keiner den spaß verliert weil Sie/Er nicht mehr mit seinem Tezeract rumfahren darf, kann Sie/Er sich quasi aus stempeln aus der Hood und darf dann keinen Gangaktivitäten mehr nachgehen. Gangs können sich auch ohne Hood bilden dürfen aber keinen Gangaktivitäten nachgehen solange Sie keine "Hood" haben. Um an eine "Hood" zu kommen muss eine Neue Gang eine "Übernahme" im Support anmelden und hat dann 14 Tage um die "Hood" durch angriffe oder Verhandlungen zu übernehmen. Damit die Übernahme dann auch gelingen kann müsste man da noch etwas festlegen wie z.B. sind 90 % der gerade aktiven Gangmitglieder ( von der im Support angemeldeten Gesamtanzahl) Verwundet also im Krankenhaus oder im Gefängnis, gilt eine Übernahme als gescheitert/ "Hood" als verloren.


    mfg

    Wir werden niemals irgendjemanden vorschreiben wie er sein RP zu gestalten hat. Ob er nun einer Gang beitritt, welche Hood sie bespielen oder sonstiges.

    mfg Community Management

    Anscheinend sind die neuen Gewerbe egal es zählt nur für die Allgemeinheit Neuheiten zu bringen. Wieso schafft man dann nicht die bespielten Gewerbe ab. Wenn eh nicht daran gearbeitet wird

    ?

    Wie bereits öfters OOC als auch IC gesagt wird Gewerbeamt erst weiter geführt wenn wir dafür die Passenden IC Sachen haben, also IC alles übergeben können.


    Demnach werden natürlich keine Gewerbe momentan beantragt, nicht mal die "freien fertigen". Da müsst ihr einfach noch etwas Geduld aufbringen...


    Deshalb hat man ja zu jeder vernünftigen Datenbank eine Dokumentation des Datenbankmodells und natürlich auch in Historisierungskonzept über die Gültigkeiten der Datensätze.

    Ich glaube kaum das du unseren Devs ihren Job erklären musst.


    Hast du noch weitere ernstgemeinte Kritik oder möchtest du nur noch mit deinem "Wissen" prahlen? :)


    mfg Community Managment

    Wie bereits öfters OOC als auch IC gesagt wird Gewerbeamt erst weiter geführt wenn wir dafür die Passenden IC Sachen haben, also IC alles übergeben können.


    Demnach werden natürlich keine Gewerbe momentan beantragt, nicht mal die "freien fertigen". Da müsst ihr einfach noch etwas Geduld aufbringen...

    SLBK macht das alles Privat und für sich und bietet uns halt viel an. Wie dir vlt aufgefallen ist, ist dieser nicht offizieller teil des Teams.


    Alle anderen Devs arbeiten an neuen Sachen und größeren die wir aber erst ankündigen wenn wir was handfestes zeigen können. Nebenbei baut Hydrum coole sachen und Bugfixes tagtäglich ein, oder wie letztens ein Update zum Tuning. Oder die neuen Updates die euch denke ich auch alle freuen werden.

    Ihr seht nur "ÖÖÖH DA KOMMEN BÄUME ABER KEINE UPDATES!11!" Seht aber gar nicht das dass eine nichts mit dem anderen zu tun hat.

    Dazu kommt noch das es momentan nicht möglich alles zu bestimmen und zu entscheiden was irgendwie reinkommt, dies hat aber einen Privaten Grund den ihr vielleicht irgendwann erfahren werdet.


    Unser Team und deren Aufgaben findest du hier: https://unity-life.de/#team

    mfg Community Managment

    War, Ist und Wird immer ein Problem sein der deutschen GTA Szene, hast du genug Zahlen die für Werbung, neue Spieler etc sorgen wirst du anders behandelt, ggf sanfter bestraft. Das zu bestreiten ist schlicht unauthentisch.. ich bin da fein mit und meide solche Spieler um nicht in deren RP mit reingezogen zu werden so wie auf bekanntem Kino-Server

    Ist falsch. Aber schön das du da angeblich mehr drüber weißt als wir :)

    mfg Community Managment.

    Dann sieht man hier aber auch genau wo der Flaschenhals im Projekt ist.

    Ich glaube du hast das nichts ganz verstanden... nur weil neue Bäume da sind. Heißt das nicht das dafür was anderes warten muss. SLBK ist NUR für Solche Moddin Sachen da. Der macht sonst nichts anderes.


    Demnach ist das komplett egal das da neue Gebäude oder sonst was hinkommt...


    mfg Community Managment.

    Bans und Supportfälle werden niemals öffentlich gemacht. Niemand wird hier "zur schau gestellt" weil Fehler jedem mal passieren kann.



    @Rickymania: Das mit dem Gefängnis als Softban hab ich zB von Valle direkt in seinem Stream gehört. Da hat er sich tierisch drüber aufgeregt, das "Bullen immer nur gewinnen wollen". Für das, was einige hier an organisierter Kriminalität an den Tag legen, müsste man die wirklich lebenslänglich wegsperren,

    Ich schaue mir inzwischen fast keine Streams mehr an, da mich das dann nur aufregt oder ich die Lust am RP verliere, da die immer wieder mit ihren Sachen durchkommen.

    Das ist das Problem. "Man hört" und "sieht" etwas in Streams und hat sofort ne Meinung durch andere gebildet.

    Selber Erfahrungen machen und wenn diese Negativ sind, kann man da uns immer gern anschreiben. Bin im Discord immer Erreichbar :)


    mfg Community Management

    Es gibt viele dinge die momentan bearbeitet werden. Wir aber nicht ankündigen möchten bis dies auch Fertig ist um mehr "SOON" vorzubeugen. Sobald wir was zu "Zeigen" haben, seht ihr das auch.

    Es ändert ja nichts daran ob ihr wisst was wir grad machen oder nicht. Auch weil öfters mal was dazwischen kommt und "dringend" geändert werden muss.

    Es wird an vielem gearbeitet und da immer nen Update zu geben ist nicht so Easy. Es kommt aufjedenfall bald was neues für Crime RP so wie das Event heute abend.

    mfg Community Management

    Das verrückte an den ganzen Vorschlägen und Nachrichten hier ist. Das vieles einfach schon umgesetzt ist oder einfach nicht wahr ist.

    Ich, Community Manager und "Streamer mit Viewzahlen", wurde bereits schon mehrfach gebannt vom Server wegen fail Sachen. Mastertay, Projektleiter und "Streamer mit Viewzahlen", wurde bereits schon mehrfach gebannt vom Server wegen fail Sachen. Genauso ein Valle, Earliboy, selbst ein Kaya Yanar bekam einen Ban von uns. Woher also diese Gerüchte kommen, kann ich nicht nachvollziehen. Meist sind die Leute die sowas erzählen kein Teil des Teams und waren dies auch nirgends. Bans usw werden nie nach aussen getragen, werden aber immer ausgeführt.


    Zu der Sache mit dem Farming. Man kan ja mal gucken ob wir die Ressourcen verringern. Als wir das eingeführt haben war das Geheule aber riesengroß. Und auch Drogenfelder sind von denen betroffen, keine Ahnung woher es wieder heißt das diese angeblich nicht betroffen sind.


    Gefängnis ist ein Softban? Ich weiß nicht wie lange ihr nicht mehr im Knast wart. Aber es wurden viele Sachen geändert und angepasst, es werden sogar heute extra Eventchars einreisen die für RP im Gefängnis sorgen werden.


    Einsätze sehen auf "Crime" Seite immer unnötig aus. Wenn aber die Personen nicht mehr Verhandeln wollen, nicht runter gehen, auf ihre Forderung beharren und einfach nicht drüber reden wollen. Da bleibt den Cops einfach nichts über manchmal. Jeder der mal wirklich (!) versucht hat lustiges und cooles RP mit Cops zu machen hat dieses mal auch geschafft, man sollte nur nicht immer sofort beleidigen. Crime RP geht auch ohne das man den Schwanz zeigen muss.


    "Ban den und den weg für das und das" Wir haben ein Punkte und Ticket System. Sowas kommt immer von Personen, nehmt mir das nicht übel, die von der ganzen Materie keine Ahnung haben. Was dahinter steckt. Wir haben weit über 15.000 abgearbeitete Tickets in unserem Support und alles was angeklagt wird, wird bearbeitet. Und wenn IHR glaubt das der Support falsch agiert kann man immer noch einen Community Manager ran holen der sich den Fall nochmal ansieht.

    Ingame "Eventchars" stellt man sich so einfach vor. Und um ehrlich zu sein möchten wir dies eigentlich gar nicht. Seht die Waffenhändler als Eventchars. Die reichen auch. Sowas kann nicht auf lange Zeit funktionieren und Eventchars wird es bei uns nicht in der Form geben. Auf jeden fall nicht in naher Zukunft.

    Leider, auch das meine ich nicht böse, kommen von Personen die noch nie Entscheidungen in einem Projekt treffen mussten. Die warten mussten darauf ob etwas Technisch funktioniert oder Praktisch als Regel umsetzbar ist. Diese Personen stellen sich alles so leicht vor und erwarten dann das alles sofort gemacht wird.

    Wir sind gerne für Kritik offen. Wenn ihr Konzepte oder Vorschläge habt, gibt es im Forum einen Bereich dafür. Da dann einfach in einem schönen Text verfassen wie das ganze Funktionieren soll und umsetzbar ist. Wenn wir das genauso sehen kommen wir dann auf euch zu bzw setzen es dann um.


    Mfg Community Mangement


    Nun das du so denkst find ich sehr schade. Ich sehe das ganze tatsächlich anders. Ich finde das wir sehr auf den Wunsch der Community eingehen und wie gesagt versuchen einen Kompromiss für jeden zu finden. Dies funktioniert wie gesagt nicht immer.


    Das wir von "oben herab" reden, empfinde ich eigentlich auch anders. Wenn du das so Empfunden hast, oder so passiert ist, finde ich das sehr schade. Jeder der mit uns mehr als 3 Wörter wechselt, oder mal nicht auf die üblichen "Gerüchte" hört, weiß eigentlich das wir alle ganz okay sind und das gleiche wollen wie ihr. Einen guten Server.

    Das wir sehr "langsam" was Fortschritt und Entwicklung sind wissen wir selber, ist uns aber anders nicht möglich. Wir geben unser bestes, manches ist das halt "Nicht genug" weil man von vielen Projekten was anderes gewohnt ist. Kann ich nachvollziehen


    Wenn du woanders glücklicher bist, ist dies gut für dich.
    Ich weiß auch nicht warum du denkst das Kritik gelöscht werden sollte. Ohne Kritik wären so manche Sachen auf dem Projekt anders und es formt auch weiterhin dieses Projekt.



    Es wird momentan an so vielen Baustellen gewerkelt das wir einfach in so einer "Toten" zeit sind.


    Das wird sich alles verbessern. Gebt uns einfach noch zeit.


    mfg Community Management


    Es wird an einer Lösung des Gewerbe gearbeitet, wie bereits öfters Komuniziert.
    Momentan muss ein einzelnes Gewerbe durch 4 leute und Entwicklung laufen. Bald ist alles Ingame möglich.
    Wir sind uns bewusst das Gewerbe wichtig ist, deshalb sitzen wir da mit Hoher Priorität dran.

    mfg Community Management.

    @Rickymania: Mit der Aussage habt ihr soeben einen aktiven Spieler mehr verloren. Ihr solltet den Begriff Community nochmal überdenken: Community heißt gemeinsam und nicht „wir im Team“ und „ihr die ihr das nutzen dürft“. Ich wünsche euch noch viel Erfolg bei dem was da kommen mag.


    Dann wünsche ich dir noch eine Gute Reise. Wenn du meine Nachricht so verstehst kann ich dir auch nicht helfen.
    Ich habe mich dabei auf eine Sache bezogen. Ich habe eher darauf angesprochen das wir als Team in unserer Freizeit dafür sorgen das die Community spielen kann, dazu auch mehrere Tausend Euro aus Privater Tasche dafür ausgeben. Im selben Absatz habe ich sogar noch gesagt: "Wir hören gerne eure Kritiken und es ist auch wichtig das wir zusammen Wachsen. Aber bei sowas platzt mir der Kragen. " Weil wir mit der Community entscheiden.

    Wenn uns die Community "egal" wäre. Würden wir hier gar nicht diese Diskussion führen und einfach unser Ding machen und alles lassen wie es ist.

    Jeder der sich ein wenig mit der Community auskennt weiß, das wir, sofern es möglich ist, alles versuchen umzusetzen oder halt wenigstens nen Kompromiss finden wollen.

    Gute Reise.


    mfg. Community Management.