Regelwerk

Aktuelle Changelogs findet Ihr im Discord (https://discord.unity-life.de/) oder auf dem Server im Loginscreen.
  • Sollten die unten aufgelisteten Regeln gebrochen werden, müsst ihr mit einem permanenten Ausschluss rechnen


    1.0 > Sei kein Idiot!


    2. 0 > Eine Company darf aus maximal 30 Spielern bestehen.


    3.0 > Flaggen dürfen nur an deiner Heimat-Base platziert werden. Solltet ihr kurz wo rasten, bitten wir euch eure Flaggen und Bauten anschließend wieder zu entfernen.


    4.0 > In einem Base-Raid darf die angreifende Partei maximal aus 10 Personen bestehen. Auf dem Meer entfällt diese Regel.


    5.0 > Eine Allianz darf aus maximal 60 Mitgliedern bestehen.


    6.0 > Spawn-Inseln dürfen nicht geclaimt werden. Die umliegenden Inseln sind davon nicht betroffen.


    7. 0 > Das Spielen auf dem Server ist ausschließlich Mitgliedern von Unity-Life vorbehalten.


    8.0 > Das sogenannte ''Cheating'' und ''Exploiting'' ist strengstens verboten.


    9. 0 > Das sogenannte "Trolling", also das absichtliche stören oder nerven von anderen Benutzern ist verboten!


    10.0 > Das Ausloggen in einer Spawn Stadt ist verboten!


    11.0 > Das sogenannte "Combat-Logging", das bedeutet, dass das Ausloggen während einer Situation, um einen spielerischen - oder anderen - Vorteil zu erhalten ist verboten!


    12.0 > Das sogenannte "Stream-Snipen", das bedeutet, dass Informationen die man aus einem Stream bekommt, zum eigenen Vorteil zu benutzen, ist verboten!

  • 13.: Der PvE Server bzw. die auf diesem existierenden Inseln dürfen nicht frei geclaimt oder bebaut werden.

    14.: Nach einem Raid gilt in dem Verhältnis Angreifer zu Angegriffenem ein Raidverbot von 48 Stunden. Dieses Raidverbot bezieht sich auf Basen und Schiffe. Sollte der Angegriffene im aktiven Raidschutz einen Angriff auf die andere Partei starten, entfällt der Raidschutz.

    15.: Bei aktivem Offline-Schutz ist es untersagt, Schiffe oder andere Strukturen der geschützen Kompanie durch Setzen einer Claim-Flagge zu übernehmen.

    16.: Griefen ist verboten. Ein Griefer ist ein Spieler in einem Mehrspieler-Computerspiel, der versucht, anderen Spielern den Spaß am Spiel zu nehmen, ohne dabei direkt gegen grundlegende Spielregeln zu verstoßen. Im Zweifelsfall entscheidet die Administrative.