Josef Bernstein ist auch dabei

  • Hallo Unity!


    Was geht? Ach, es geht ja gar nicht so direkt um euch...

    Nun gut, ich versuche mich mal kurz vorzustellen, dass jeder einen kurzen Einblick darüber hat, mit wem er es hier eigentlich zu tun hat.


    Mein Name ist Andreas, auf Unity bin ich unter Josef Bernstein unterwegs.

    Baujahr '89 besagt, dass ich nun schon 29 Jahre alt bin, und ich fühl mich wie 100.... Es geht langsam aber sicher bergab :D


    Ich bin im Januar 2017 zu Unity-Life gekommen, angeworben und genötigt durch ScriptOase . Anfangs noch sehr skeptisch ; Bereits nach kurzer Zeit schlug mein Herz zu 120% für Unity-Life.de, für diese Community, für das was sie ist und das was aus ihr werden kann.

    In meinen täglichen Handeln habe ich stets die Community im Fokus; Ich möchte mit dieser Community eine großartige Zeit aufschlagen; Mit ihr Höhen und Tiefen durchleben und sie immer weiter voran bringen.


    Manch' einer behauptet ich wäre wohl eher ein Salzstein, oder ein Flamestein, anstelle eines Bernsteins... Nungut... Das mag bei LoL sein, iam sorry :D (Achtung! Bernstein ist bissig wenn er LoL spielt, also besser DND :D)


    Zu Beginn meiner Laufbahn auf Unity trat ich dem Dev. Team bei und genoss bereits ein gewisses Vertrauen von ScriptOase , sodass er sogar nach geraumer Zeit bereit war mir das Dev. Management aufzuerlegen.

    Wie es dann weiter ging? Keine Ahnung. Eines Tages als ich wie immer morgens das Forum durchstöberte entdeckte ich, dass etwas Faul war. Mein schöner Roter Nickname war nimmer mehr rot,... es war blau :p

    ScriptOase und Mastertay entschlossen sich am [Hier Datum Eintragen, weiß eh keiner mehr] mir den Rang des Administrators aufzuerlegen. Seither bin ich eher im "background", führe gerne Gespräche, selbst zu Uhrzeiten wo ich eigentlich längst hätte schlafen gehen sollen :p


    Was gibt es noch zu sagen?

    Nayo, ich komme aus SüdNiedersachsen, hier geboren und aufgewachsen; 3 Jahre Frankfurt am Main, 5 Jahre Münster (also 8 Jahre außerhalb meines Heimatortes), und seit 2018 wieder "home sweet home" :p


    Fragen? Na dann, fragt halt, einfach hier drunter, Antwort gibt es...

    .

    .

    .

    .

    .

    .

    vielleicht :p



    Grüße gehen raus! :D



    Karl Mechalski stinkt!